Ohne Klinkenputzen neue Kunden gewinnen – mit Werbebriefen vom Profi-Texter

Werbebrief-Texter, Texte für Werbebriefe

Jaja, wir wissen es alle: Die Welt kommuniziert und wirbt heutzutage im Internet.

 

Jetzt kommt’s aber: Auch die Ausgaben für klassische Werbebriefe – ja diese altmodischen Dinger aus Papier – sind zwischen 2002 und 2014 von 8,9 auf 26,1 Mrd. Euro gestiegen.

 

Das ist ein Anstieg von (Moment, äh ... zwei im Sinn ... mal 100, durch ...) 293 Prozent!

 

Woran liegt’s?

 

Werbebriefe: Ein wirkungsvolles Werbemittel nicht trotz, sondern wegen des Internet

 

Gerade weil es immer schwieriger wird, online die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen, funktionieren Werbebriefe. Mailboxen sind voller als der Briefkasten vor dem Haus. 

 

Werbebriefe vom Werbebrief-Texter kommen an

 

Das ist durchaus wörtlich zu verstehen.

  • Ihre Werbebotschaft landet direkt im Briefkasten Ihrer Wunschkunden. Schöne Sache: Kein Spamfilter, der den Brief direkt in den Mülleimer verfrachtet.
  • Werbebriefe gehören zu den günstigsten und am besten planbaren Werbemethoden.
  • Ein Brief ist persönlicher als jede andere Form der Werbung. Richtig geschrieben, können Sie eine engere Beziehung zu Ihren Kunden aufbauen.
  • Ein Werbebrief macht ein konkretes Angebot. Das ist keine Wischi-waschi-Imagewerbung, deren Erfolg nicht überprüfbar ist.
  • Und: Die Menschen lesen Werbebriefe tatsächlich. Wenn Sie denn richtig gestaltet und geschrieben sind.

Dabei helfe ich Ihnen gerne.

Das können gute Werbebriefe

 

Ein gut geschriebener Werbebrief:

  • hat – wie sollte es anders sein – eine aufsehenerregende Überschrift. Wir animieren den Kunden zum Weiterlesen.
  • benutzt eine klare Sprache. Falsche Kreativität und lustige Sprüche vergraulen die Kunden. Es mag überraschen, aber der Leser soll möglichst wenig denken müssen. Also behalte ich – auch wenn’s mir schwer fällt – meine Wortspiele für mich.
  • rückt den Kunden in den Fokus und welche konkreten Vorteile er von Ihrem Angebot erwarten darf. Von Ich- und Wir-Botschaften haben die Leser schnell die Nase voll.
  • macht ein – und wirklich nur ein – konkretes Angebot. Niemand mag überfrachtete Werbebriefe.
  • enthält eine starke Handlungsaufforderung. Ihre Kunden sind träge. Tun wir was dagegen.
  • bleibt nicht allein. Das bedeutet, Sie sollten telefonisch oder, sollte Ihnen das unangenehm sein, schriftlich nachhaken. Damit steht und fällt der Erfolg vieler Direktmarketing-Kampagnen. Haken Sie nach. Ernsthaft. Tun Sie es.
  • eröffnet also einen Dialog. Gutes Marketing ist keine Einbahnstraße.

Sie brauchen einen Werbebrief-Texter?

 

Dann rufen Sie mich jetzt an unter 0175 2195711 oder schreiben Sie mir: